Steckbrief

 

Name

Tanja Reichel

 

Alter

Erwachsen

 

Mein Lieblingsstück

„Der Buttler und die Elfe“ 

 

Wie bin ich zur Theatergruppe Siemens Erlangen gekommen und warum bin ich geblieben?

Anfang 2010 war ich auf der Suche nach einer Theatergruppe und hab kurz darauf ein Plakat gesehen: „Die Theatergruppe Siemens Erlangen präsentiert Mein Freund Harvey".

Darauf hin hab ich eine E-Mail geschrieben und mir das Stück angeschaut.
Ich bin geblieben weil es einfach eine super Truppe ist, sie haben mich super gut aufgenommen und einen sehr sympathischen Eindruck gemacht

 

Meine schauspielerische „Karriere“…

Mein Interesse wurde schon sehr früh geweckt. Diese Gruppe ist allerdings ,nach der Schulzeit, die erste.

Ich debütiert im Januar 2012 im Himbeerpalast mit Der Buttler und die Elfe

 

Warum spiele ich Theater?

Mir macht es einfach Spaß zu Spielen.

 

Max Reinhardt:

„Ein Schauspieler ist ein Mensch, dem es gelungen ist, die Kindheit in die Tasche zu stecken und sie bis an sein Lebensende darin aufzubewahren.“

„Der Schauspieler ist von der unbändigen Lust getrieben, sich unaufhörlich in andere Menschen zu verwandeln, um in den anderen am Ende sich selbst zu entdecken.“

Alfred Hitchcock:

„Der beste Schauspieler ist derjenige, der nichts richtig gut kann.“