Steckbrief

 

 

Name

Ute Singer

 

Alter

Ich gehe nicht mehr als jugendliche Liebhaberin durch ;-)

 

Mein Lieblingsstück

Arsen und Spitzenhäubchen

Wie bin ich zur Theatergruppe Siemens Erlangen gekommen und warum bin ich geblieben?

Mein erster Kontakt mit der Theatergruppe war als Statistin. Ich hatte eine „tragende“ Rolle in Shakespeares Sommernachtstraum. Ich durfte als stummer Page ein Tablett halten… Die Vorstellungen waren damals im Markgrafentheater. Das Fieber hat mich gepackt und bis heute nicht mehr losgelassen.

 

Meine schauspielerische „Karriere“…

Viele Jahre war ich Regieassistenz bei unserem damaligen Regisseur Hanswalter Gossmann. Ich habe bei ihm sehr viel gelernt. Dadurch habe ich allerdings immer nur klitzekleine Röllchen übernehmen können. Mein „Durchbruch“ kam dann bei unserer heutigen Regisseurin Sabine Schmidt. Von ihr wurde ich schon für die eine oder andere „Hauptrolle“ eingesetzt.

 

Warum spiele ich Theater?

Es hat mir schon als Kind Vergnügen bereitet, in andere Rollen zu schlüpfen. Außerdem sind wir so eine nette Gruppe, dass ich mich jedesmal auf alle freue!!!