Zurück    Bilder     Inhalt 

 

Der Butler und die Elfe

Komödie von Karin C. Schomogyi

Inhalt

Elvira von Wechtenbrecht findet im Wald den Zauberstab einer Elfe. Aus Dankbarkeit gegenüber der ehrlichen Finderin gibt die Elfe jedem im Hause von Wechtenbrecht einen Wunsch frei. Dumm nur, dass die Hausbewohner davon nichts wissen und fahrlässig Wünsche äußern. So entsteht ein fürchterliches Durcheinander: Elvira spricht nur noch in Zitaten, Onkel Klaus ist dauerbetrunken und das biedere Binchen mutiert zum Vamp. Bis Elvira und Butler Johann merken, was vor sich geht, ist es zu spät. Es ist kein Wunsch mehr frei, um den Normalzustand „zurückzuwünschen“. Die Elfe verrät ihnen schließlich, wie das Problem zu lösen sei. Versteht sich, dass auch dies nicht ohne komische Zwischenfälle abläuft, zumal eine Psychiaterin, ein Kriminalkommissar und Amor, Gott der Liebe, nach Kräften für zusätzliche Verwirrung sorgen.

Bilder

Unsere Bilder wurden dieses Jahr von

Reiner Sturm, Klaus Marx, Sabine Schmidt, Carlos Godoy und Sven Plückhahn

geschossen.

 

Danke dafür!

 

Jürgen Nöther
Jürgen Nöther

"Die Handyansage -

neee, die hat doch eh keinen Sinn!"

Klaus und Kerstin Marx
Klaus und Kerstin Marx

Die Hausherren der Familie von Wechtenbrecht.

Tanja Reichel
Tanja Reichel

Schwiegertochter Binchen sinniert über ihre Bildung - die scheint in diesem Haus Perlen vor die Säue zu sein!

Stephan Ziehfreund
Stephan Ziehfreund

"I feel good -

ich werde ein Bad nehmen -

ein Bad - ein Bad!"

Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn
Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn

"Keine Ahnung, was das ist. Sieht irgendwie aus wie ein Zauberstab!"

Stephan Ziehfreund, Renate Wenz, Iris Plückhahn
Stephan Ziehfreund, Renate Wenz, Iris Plückhahn

Ach du schöne Schande: Die Elfe aus dem Wald!

Kerstin Marx, Iris Plückhahn, Stephan Ziehfreund, Sven Plückhahn
Kerstin Marx, Iris Plückhahn, Stephan Ziehfreund, Sven Plückhahn

"Eine Elf-Aaaahhh"

 

"Elfant!"

Klaus Marx, Kerstin Marx, Reinhold Bräuer
Klaus Marx, Kerstin Marx, Reinhold Bräuer

Na denn Prost!

Reinhold Bräuer, Iris Plückhahn
Reinhold Bräuer, Iris Plückhahn

Elvira schenkt Dr. Morgenrot einfach kein Interesse

Tanja Reichel, Sven Plückhahn
Tanja Reichel, Sven Plückhahn

Vor der Verwandlung:

 

Das biedere Binchen ist stolz auf ihren Doktor in Literatur

 

Ihr Mann wünscht sich, sie hätte etwas weniger Literatur und würde öfter Doktor spielen...

Sven Plückhahn, Tanja Reichel
Sven Plückhahn, Tanja Reichel

"So sei es"

 

Alexander weiß nicht, wie ihm geschieht, als Sabine zum Vamp wird

Stephan Ziehfreund, Tanja Reichel, Sven Plückhahn, Kerstin Marx
Stephan Ziehfreund, Tanja Reichel, Sven Plückhahn, Kerstin Marx

"Lass uns hinauf in unser Zimmer gehen und dort Dinge tun, die wir noch nie getan haben!"

Iris Plückhahn
Iris Plückhahn

Elvira ärgert sich: Sie kann nur noch in Zitaten reden!

Renate Wenz
Renate Wenz

... wenn das mal nicht wieder diese vermaledeite Elfe war!

Kerstin Marx, Klaus Marx, Renate Wenz
Kerstin Marx, Klaus Marx, Renate Wenz

"Wechtenbrecht" - "Klaus? Was machst du da?" - "Ich schüttle einer Elfe die Hand!"

 

Kerstin Marx, Iris Plückhahn
Kerstin Marx, Iris Plückhahn

Und die Elfe hat noch mehr Durcheinander gestiftet:

 

"Sieh nur, Elvira, ich bin schlank! Ein Wunder!"

 

"Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los!"

Renate Wenz, Iris Plückhahn
Renate Wenz, Iris Plückhahn

"Bei Gott, so reiß ich dich in Stücke!"

Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn
Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn

Das Chaos ist perfekt.

 

Butler Johann und Elvira sind stinksauer

Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn, Renate Wenz
Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn, Renate Wenz

Der Zauberstaub lässt Elvira einschlafen - immer und immer wieder

Torsten Vetter
Torsten Vetter

Amor muss helfen.

Der ist aber nicht so begeistert, mitten in der Nacht gerufen zu werden:

 

"Ich bin der Gott der Liebe! Du weißt doch, was ich nachts mache!"

Renate Wenz, Torsten Vetter
Renate Wenz, Torsten Vetter

Gestalten aus der Mythenwelt.

 

Die Elfe will mit Amors Hilfe das Durcheinander wieder auflösen.

Renate Wenz, Stephan Ziehfreund, Torsten Vetter
Renate Wenz, Stephan Ziehfreund, Torsten Vetter

"Geprießen seist du, Amor, Gott der Liebe"

Frühstücksszene
Frühstücksszene

Am nächsten Morgen wird das ganze Ausmaß des Durcheinanders sichtbar

Reinhold Bräuer, Tanja Reichel
Reinhold Bräuer, Tanja Reichel

"Was für einen starken Händedruck Sie haben!"

Torsten Vetter
Torsten Vetter

Amors Pfeile sind unsichtbar - sähe ja auch blöd aus, wenn millionen verliebter Menschen mit einem Pfeil im Herzen herumlaufen!

Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn, Reinhold Bräuer, Torsten Vetter, Renate Wenz
Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn, Reinhold Bräuer, Torsten Vetter, Renate Wenz

Uuuups! Der Pfeil ging daneben...

Stephan Ziehfreund, Reinhold Bräuer, Iris Plückhahn
Stephan Ziehfreund, Reinhold Bräuer, Iris Plückhahn

... und ein wildes Gerangel um Elviras Hand entsteht!

Ute Singer, Sven Plückhahn
Ute Singer, Sven Plückhahn

 Alexander sieht sich gezwungen, die Psychiaterin Dr. Scheckhill zu verständigen - Johann scheint den Verstand verloren zu haben!

Stephan Ziehfreund, Carlos Godoy, Iris Plückhahn, Ute Singer
Stephan Ziehfreund, Carlos Godoy, Iris Plückhahn, Ute Singer

Doch plötzlich läuft alles aus dem Ruder. Alle sollen in die Irrenanstalt gebracht werden.

Iris Plückhahn, Carlos Godoy, Stephan Ziehfreund
Iris Plückhahn, Carlos Godoy, Stephan Ziehfreund

Höchste Zeit, sich zu wehren!

Renate Wenz, Stephan Ziehfreund, Ute Singer, Iris Plückhahn
Renate Wenz, Stephan Ziehfreund, Ute Singer, Iris Plückhahn

Die Psychiaterin und ihre Wärter werden kurzerhand in den Schrank gesperrt und in Zauberschlaf versetzt.

Renate Wenz
Renate Wenz

Der Plan steht - die Elfe hat (hoffentlich) alles im Griff

Gerangel
Gerangel

Amor muss Johann den Pfeil aus dem Herz ziehen

Reinhold Bräuer, Iris Plückhahn
Reinhold Bräuer, Iris Plückhahn

Elvira muss sich in den Richtigen verlieben, damit endlich geheiratet werden kann.

Tanja Reichel, Sven Plückhahn
Tanja Reichel, Sven Plückhahn

Der Junggesellenabschied wird feucht-fröhlich:

 

Die Tänzerin, die aus der Torte springt

Tanja Reichel, Reinhold Bräuer
Tanja Reichel, Reinhold Bräuer

Vamp Sabine bringt den schüchternen Dr. Morgenrot ins Schwitzen

Tanja Reichel, Sven Plückhahn
Tanja Reichel, Sven Plückhahn

Sabine und ihr liebestoller Mann Alexander

Iris Plückhahn, Reinhold Bräuer, Stephan Ziehfreund
Iris Plückhahn, Reinhold Bräuer, Stephan Ziehfreund

"Er wollte sich was wünschen!"

 

Jetzt darf nichtsmehr schief gehen!

Jürgen Nöther, Kerstin Marx, Iris Plückhahn, Reinhold Bräuer, Stephan Ziehfreund
Jürgen Nöther, Kerstin Marx, Iris Plückhahn, Reinhold Bräuer, Stephan Ziehfreund

Durch das Auftreten des Kommisars steht der Plan auf dem Spiel

Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn, Reinhold Bräuer
Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn, Reinhold Bräuer

Jetzt muss es schnell gehen

 

"Wünschen Sie, wünschen Sie!"

Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn, Renate Wenz
Stephan Ziehfreund, Iris Plückhahn, Renate Wenz

Und wieder muss die Elfe mit dazutun

Carlos Godoy, Ute Singer, Torsten Vetter
Carlos Godoy, Ute Singer, Torsten Vetter

Die Ärztin und ihre Wärter zweifeln an ihrem Verstand

Jürgen Nöther, Torsten Vetter
Jürgen Nöther, Torsten Vetter

Der Kommisar trifft auf die "irre Ärztin und ihre verrückten Wärter"

Renate Wenz, Jürgen Nöther, Carlos Godoy, Torsten Vetter
Renate Wenz, Jürgen Nöther, Carlos Godoy, Torsten Vetter

Und selbst mit dem treibt die Elfe noch ihr Unwesen!

Torsten Vetter
Torsten Vetter

"Eine Elfe! Hihihi!"

Renate Wenz, Jürgen Nöther
Renate Wenz, Jürgen Nöther

Als die Elfe ihm auch noch heimlich seinen Cognac wegtrinkt, zweifelt er an der Wichtigkeit seines Einsatzes und verlässt schnell das Haus.

Gruppenbild
Gruppenbild

Die Applausordnung

Gruppenbild
Gruppenbild

We few - we happy few - we band of brothers!