Zurück    Bilder     Inhalt 

 

Das Streichquartett - 2003 / 2004 / 2008

von Szöke Szakáll

Inhalt

Die Kammermusikgruppe Siemens Erlangen eröffnete den Abend auf der Bühne.

 

Fabrikdirektor Schwarz plant einen kulturellen Abend mit Streichorchester.Seine Mitarbeiter - die beiden Meiers, Dorn und Müller täuschen musikalisches Können vor.
Seine Frau Bella - eine Möchtegern-Intellektuelle stellt ihren Verstandt zur Parade.Tochter Hanni hat eine Affäre mit dem Bratschisten und versucht ihn in der Situation zu retten.

Mit Hilfe der Technik sollen die Musiker zu fremder Musik spielen. Dann plötzlich Stromausfall. Eine Herausforderung für die Herren.

Bilder

K. & K. Marx
K. & K. Marx

Direktor Schwarz informiert über die kommende Abendveranstaltung.

C. Bartelheimer; T. Singer, K. & K. Marx
C. Bartelheimer; T. Singer, K. & K. Marx

Tochter Hanni will ihren Freund schützen.

R. Bräuer, U. Hellmann, K.&K. Marx
R. Bräuer, U. Hellmann, K.&K. Marx

Konkurrent und Verbündete in einem

Dr. Wolfgang Frie, Ute Singer, Kerstin Marx
Dr. Wolfgang Frie, Ute Singer, Kerstin Marx

Ein stiller Verehrer für Frau Direktor und Tini

U. Singer, W. Frie, K. Marx, U. Hellmann, T. Singer, R. Bräuer
U. Singer, W. Frie, K. Marx, U. Hellmann, T. Singer, R. Bräuer

Meyer I hat sich abrufen lassen und will gehen.

K. & K. Marx, U. Singer
K. & K. Marx, U. Singer

Panne, die Musik bricht ab, der Strom ist weg.

T. Singer, R. Bräuer, U. Hellmann, K. & K. Marx
T. Singer, R. Bräuer, U. Hellmann, K. & K. Marx

Plötzlich ertönt Rockmusik. Die Meiers übernehmen die Show.

K. Marx, R. Wenz, U. Hellmann, T. Singer, R. Bräuer
K. Marx, R. Wenz, U. Hellmann, T. Singer, R. Bräuer

Signora Grazzi hat das Konzert verschlafen, will aber die Musiker dennoch buchen.