Zurück    Bilder     Inhalt 

 

Pension Schöller - 2006

von C. Laufs & W. Jacoby

Inhalt

Großgrundbesitzer Philipp Klapproth kommt aus der Provinz zu Besuch nach Berlin und möchte etwas erleben. Sein sehnlichster Wunsch ist es, die Insassen einer Irrenanstalt hautnah zu erleben. Sein Neffe Alfred erfüllt ihm diesen Wunsch - die Ereignisse laufen jedoch etwas anders, als sein Onkel sich das gedacht und er selbst es ausgeheckt haben.

Bilder

Thomas Singer, Jürgen Nöther
Thomas Singer, Jürgen Nöther

Er kellnert ohne Wissen der Tante im Gasthaus

Sabine Schmidt, Thomas Singer
Sabine Schmidt, Thomas Singer

Zwei Künstler treffen zusammen

Renate Wenz, Sven Zell, Klaus-Joachim Marx
Renate Wenz, Sven Zell, Klaus-Joachim Marx

Schwester und Neffe müssen nach seinem Kommando tanzen.

Uter Singer, Kerstin Marx
Uter Singer, Kerstin Marx

Unter den Gästen muss doch ein Heiratskanditat sein

Thomas Singer, Klaus-Joachim Marx
Thomas Singer, Klaus-Joachim Marx

Eugen gibt eine Vorstellung seiner künst. Darbietung.

Sabine Schmidt, Klaus-Joachim Marx
Sabine Schmidt, Klaus-Joachim Marx

Klapproth lügt das blaue vom Himmel

Klaus/Kerstin Marx
Klaus/Kerstin Marx

Klapproth, ängstigt sich vor der Irren Heiratsvermittlerin

Reinhold Bräuer, Klaus-Joachim Marx
Reinhold Bräuer, Klaus-Joachim Marx

Der erste Irre ist ausgebrochen.

Das Missverständis wird aufgedeckt.

Thomas Singer, Klaus-Joachim Marx
Thomas Singer, Klaus-Joachim Marx

Klapproth - ohne L

Gruppenbild